• FAQ

FAQ

Service Details

Wie kann ich das LUCTRA Team erreichen?

Das LUCTRA® Team erreichen Sie unter der kostenlosen Servicenummer aus den meisten europäischen Ländern: 00800 00 582872, alternativ wählen Sie: +49 2371 662 445. Die E-Mail Adresse lautet: infoluctra.de


Wie kann ich einen Artikel reklamieren?

Wenn wir Ihnen einen beschädigten, defekten oder falschen Artikel zugeschickt haben sollten, möchten wir uns dafür entschuldigen. Um einen Artikel zu reklamieren, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter der kostenlosen Servicenummer aus den meisten europäischen Ländern: 00800 00 582872, alternativ wählen Sie: +49 2371 662 445. Die E-Mail Adresse lautet: infoluctra.de

Bitte beachten Sie, dass eine Rücksendung nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich ist. Rücksendungen ohne Anmeldung können nicht angenommen werden. Gerne senden wir Ihnen auch eine geeignete Verpackung für den Rückversand.

HUMAN CENTRIC LIGHTING Details

Was bedeutet „Human Centric Lighting“?

Der Begriff „Human Centric Lighting“ beschreibt Lichtsysteme und Beleuchtungen, die Licht (vornehmlich LED) mit bestimmten Wellenlängen einsetzen, um den menschlichen Hormonhaushalt und damit das circadiane System wirksam zu unterstützen. Dieses Licht ist dem natürlichen Tageslicht nachempfunden und verbessert die Beleuchtungsqualität in Innenräumen entscheidend. Weitere Infos erhalten Sie unter Lichtkonzept.


Warum brauchen wir besseres Licht in Innenräumen?

Im Laufe der Evolution lebte der Mensch im Rhythmus der Natur und des Tageslichts. Dieser Wechsel von sehr hellem Tageslicht und Dunkelheit beeinflusst den menschlichen Biorhythmus entscheidend. Seit Beginn der industriellen Revolution ist der Mensch aber aus dem Freien in eine Höhle – der Wohnung und der Arbeitsplatz in Innenräumen – umgesiedelt. Tagsüber bekommen Menschen trotz großer Fenster nicht ausreichend starkes und gutes Licht – im Körper stehen daher alle Signale auf Schlaf. Am Abend hingegen, wenn vermehrt künstliche Beleuchtung und LED-Fernseher eingeschaltet werden, ist es zu hell. Der Körper bekommt Aktivitätssignale. Im schlimmsten Fall kann durch die falsche Beleuchtung zur falschen Tageszeit eine Störung des Schlaf-/Wachrhythmus mit ernsten Folgen für Gesundheit entstehen. Qualitativ hochwertiges und ausreichend starkes Licht ist daher wichtig für die Stabilisierung des Tag-Nacht-Rhythmus.


Wie funktioniert die nicht visuelle Lichtwirkung?

Besondere Rezeptoren im Auge – die retinalen Ganglienzellen – verwandeln Licht nicht in optische Reize für das Sehen, sondern steuern damit die Hormonproduktion im Gehirn. 

Blaue Lichtanteile im Tageslicht (wie z.B. morgens und mittags) führen im Gehirn zur Unterdrückung des Schlafhormons Melatonin und zur vermehrten Ausschüttung von Aktivitätssubstanzen. Der Mensch fühlt sich wach und ist aufnahme- und leistungsfähig. Rote Lichtanteile im Tageslicht (wie am Abend) und Dunkelheit führen zur vermehrten Ausschüttung von Melatonin. Der Mensch wird müde und entspannt sich.

Produkt Details

Warum entwickelt DURABLE biologisch wirksame Arbeitsplatzbeleuchtung?

DURABLE verfügt über eine in 90 Jahren gewachsene Kompetenz für die Organisation von Büroarbeit. Da Licht für das effiziente Arbeiten besonders bedeutsam ist, erweitert DURABLE das Portfolio in diese Richtung und schöpft mit dem Konzept LUCTRA® gleichzeitig die Möglichkeiten der modernen LED Technologie konsequent aus. 


Wer ist der Designer der Leuchte?

yellow design, Professor Günter Horntrich


Aus welchen Materialien besteht LUCTRA®?

Alle LUCTRA®  Leuchten bestehen aus Aluminium, Stahl, Kunststoff und Elektronikkomponenten. LUCTRA ist recyclebar.


Wo wird LUCTRA® gefertigt?

LUCTRA® besteht ausschließlich aus hochwertigen Komponenten und Baugruppen, die zum weit überwiegenden Teil in Deutschland und Europa gefertigt werden. Die Endmontage und die 100% Ausgangsprüfung erfolgen in Deutschland. LUCTRA® ist Made in Germany.


Mit welchen Steckern wird LUCTRA® ausgeliefert?

LUCTRA®  wird mit einem Euro-Stecker und einem BS 1363 (british-3-pin)-Stecker ausgeliefert.


Wie ist LUCTRA® verpackt?

Die LUCTRA® Tischleuchten sind ebenso wie die Design-Stehleuchten in einer stabilen Kartonverpackung verpackt, die einen Einzelversand ermöglicht. Formteile aus Hartschaum schützen die empfindliche Elektronik und den Leuchtenkopf.


Warum hat LUCTRA® keine Sensoren?

Auf den Einbau von Anwesenheits- oder Helligkeitssensoren wurde bei LUCTRA®  bewusst verzichtet, damit der Nutzer stets die Kontrolle über das Beleuchtungssystem behält. Die zusätzlich realisierbare  Energieeinsparung über Sensorsteuerung ist bei den sehr effizienten LED Leuchten ohnehin minimal.


Was ist das Besondere an LUCTRA®?

LUCTRA®  ist das erste Leuchtensystem für den individuellen Arbeitsplatz, das durch die Variation von Lichtfarbe und –helligkeit das Wohlbefinden des Verwenders und damit seine Leistungsfähigkeit gezielt unterstützt.


Hat DURABLE das Programm LUCTRA® selbst entwickelt?

Die Produkte und das Konzept hat ein Team aus erfahrenen DURABLE Mitarbeitern mit Unterstützung renommierter Experten aus den Bereichen Licht- und Elektrotechnik, Industriedesign und Medizin selbst entwickelt.

App Details

Wo erhalte ich die LUCTRA® App?

Die LUCTRA®  App kann für alle IOS und Android Systeme kostenlos im APPLE-Appstore und GOOGLE PLAY heruntergeladen werden.


Welche Voraussetzungen braucht mein Smartphone oder Tablet zur Nutzung der App?

Ihr mobiles Gerät muss mindestens mit Bluetooth 4.0 (auch als Bluetooth Smart oder Low Energy bezeichnet) ausgestattet sein, damit Sie die Leuchte mit der App-Steuerung bedienen können.

Eine Internetverbindung ist für die Nutzung der App nicht erforderlich, lediglich wenn Sie weitere Informationen im Menü abfragen wollen.


Welche persönlichen Daten speichert die App?

Keine. Es wird lediglich Ihre in der APP erstellte persönliche Tageskurve gespeichert.


Greift die APP auf meine Kontakte oder meine Emails zu?

Nein, die App greift nicht auf die Daten Ihres mobilen Gerätes zu.


Kann ich meine persönliche Tageskurve sichern, wenn ich neues Smartphone bekomme?

Im Moment leider noch nicht. Wir arbeiten daran.


Wie verbinde ich die App-Steuerung mit der LUCTRA Leuchte?

Schalten Sie die Leuchte durch Berühren der Ein-Aus-Sensortaste am VITACORE® Bedienfeld einmal aus und wieder ein. Die Leuchte kann nun für 45 Sekunden von der App gefunden werden. Wenn die Kopplung in dieser Zeit nicht erfolgreich ist, wiederholen Sie das Aus- und erneute Einschalten.


Welche der aufgelisteten Leuchte ist die Leuchte vor mir?

Alle orange aufgelisteten Leuchten stehen in Ihrem Umkreis und können von Ihnen ausgewählt werden. Die Leuchte vor Ihnen erkennen Sie an dem stärksten Signal hinter den Bezeichnungen. 

Sollte Ihre Leuchte nicht aufgelistet sein, schalten Sie die Leuchte erneut ein. Durch Antippen Ihrer Leuchte in der Liste kann die Verbindung hergestellt werden.


Wie weit reicht die Bluetooth Verbindung zwischen meinem mobilen Gerät und der Leuchte?

Die Reichweite beträgt diese Entfernung ca. 8–10 m  und ist von den räumlichen Gegebenheiten abhängig. Wände und Türen verkürzen die Reichweite. Wenn Sie diese Entfernung zwischen Smartphone oder Tablet-PC und Leuchte überschreiten, wird die Verbindung getrennt. Betreten Sie den Bluetooth Bereich wieder, verbindet sich die App automatisch wieder mit Ihrer Leuchte.


Meine App findet keine Leuchte. Was kann ich tun?

Bringen Sie das mobile Gerät in Sichtweite der LUCTRA Leuchte. (Je nach Beschaffenheit des Gebäudes beträgt diese Entfernung ca. 8–10 m.)

Aktivieren Sie Bluetooth® an Ihrem Smartphone oder Tablet. 

Schalten Sie die Leuchte durch Berühren der Ein-Aus-Sensortaste am VITACORE® Bedienfeld einmal aus und wieder ein. Die Leuchte kann nun für 45 Sekunden von der App gefunden werden. Wenn die Kopplung in dieser Zeit nicht erfolgreich ist, wiederholen Sie das Aus- und erneute Einschalten.

Sollte eine Verbindung dennoch nicht erfolgreich sein, schließen Sie die App komplett auf Ihrem mobilen Gerät und starten Sie die App erneut. Schalten Sie Bluetooth ebenfalls erneut ein und aus. Trennen Sie Luctra vom Strom und stecken Sie die Leuchte nach ca. 10 sek wieder ein.

Prüfen Sie, ob Ihr Gerät Bluetooth 4.0 unterstützt. Wenn Sie nicht klarkommen, rufen Sie uns an. Wir helfen gerne.


Wie viele Leuchten kann ich gleichzeitig mit einer App-Steuerung steuern?

Sie können bis zu zwei Leuchten gleichzeitig mit der App verbinden und steuern.


Wie viele Leuchten kann ich mit der App verbinden?

Die Anzahl der mit der App verbundenen Leuchten ist unbegrenzt. Es können jedoch immer nur 2 Leuchten gleichzeitig mit der APP gesteuert werden. Im Connection-Screen werden die zuletzt verbundenen Leuchten als erstes angezeigt.


Wo finde ich die Menüeinstellungen in meiner App?

Oben links in Ihrer App finden Sie das Menü-Icon (drei parallele Linien). Durch Betätigung dieses Icons öffnet sich das Menü.


Wie ändere ich den Namen meiner Leuchte in der App?

Starten Sie im Menü die Leuchtenauswahl. Den Namen der Leuchte ändern Sie, indem sie das Info-Icon rechts neben der zu ändernden Bezeichnung berühren.

Die Änderung des Namens wird auf einem zweiten Gerät nicht angezeigt, sondern nur auf dem Gerät auf dem die Änderung vorgenommen wurde.


Wie wechsel ich von der Lichtsteuerungsansicht in die Tageskurvenansicht?

Drehen Sie Ihr mobiles Gerät, um zwischen den beiden Ansichten zu wechseln. Sollten Sie die Ausrichtungssperre an Ihrem mobilen Gerät eingeschaltet haben, schalten Sie diese in der Geräteinstellung aus. Alternativ können Sie die „Kurve bearbeiten“-Funktion in der Lichtsteuerung oder die „zurück“-Funktion zum Ansichtenwechsel nutzen.


Funktioniert die App auch mit anderen Leuchten?

Die App wurde ausschließlich zur Steuerung der LUCTRA Leuchten entwickelt und kann daher nicht mit anderen Leuchten verwendet werden.


Wie gebe ich Anregungen und Feedback zur App?

Bewerten und kommentieren Sie die LUCTRA Vitacore-App in den Appstores. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.


Es dauert ein wenig, bis die App nach Start die Leuchte findet.

Da die Verbindung zwischen App und Leuchte per Bluetooth 4.0 erfolgt, dauert der Verbindungsaufbau zwischen App und Leuchte nach dem Neustart der App bis zu 10 Sekunden. Sobald die Leuchte gefunden wurde, wird die Verbindung hergestellt. Die Dauer des Verbindungsaufbaus ist auch von der Entfernung zwischen Gerät und Leuchte abhängig.

LED Details

Verändert sich beim Dimmen die Lichtausbeute und/oder die Lichtfarbe?

Lichtausbeute und Lichtfarbe ändern sich nicht signifikant beim Dimmen der LUCTRA Leuchten. Für LUCTRA werden ausschließlich hochwertigste Bauteile eingesetzt, die stets höchste Lichtqualität garantieren.


Was passiert, wenn eine LED defekt ist?

Wenn eine LED in der Leuchte ausfallen sollte, muss das gesamte Produkt an DURABLE gesendet werden.  Dies ist notwendig, um nach der Reparatur eine uneingeschränkte Funktion sicherstellen zu können. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem LUCTRA Serviceteam auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen: kostenlose Servicehotline 00800 00582872, Tel. +49 2371 662445 oder per E-Mail infoluctra.de.


Wie hoch ist die Lebensdauer der LEDs?

Die Lebensdauer von LEDs hängen entscheidend vom Faktor Temperatur ab. Ein effektives Thermomanagement mit einer maximalen Temperatur von 40°C am Leuchtenkopf ermöglicht eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Betriebsstunden.


Was bedeuten 50.000 Stunden Lebensdauer für den Kunden übersetzt?

50.000 Stunden Lebensdauer ergeben bei unterschiedlicher Anwendung der Leuchte natürlich unterschiedliche Anwendungsdauer. Im Büro kann  von einer durchschnittlichen Brenndauer von ca. 9 Stunden pro Tag und ca. 230 Arbeitstagen ausgehen kann.


Welche Informationen/Aussagen gibt es zum "Binning"?

Binnings bezeichnen die Qualität der eingesetzten LED und sind ein Gütekriterium. LUCTRA Leuchten werden mit LEDs aus einem sehr engen Binning bestückt und garantieren somit höchste Qualität. Je kleiner der Streuungsbereich der Farborte ist, umso teurer sind die LEDs. Dies ist ein wichtiges Gütekriterium der LUCTRA Leuchten, das sicherstellt, dass Sie in jeder Einstellung optimales Licht bekommen.


Beziehen sich die Lumenangaben auf das System oder auf die einzelnen LEDs?

Die ausgezeichneten Angaben des Lichtstroms (Einheit: Lumen) beziehen sich bei den LUCTRA Leuchten immer auf den Lichtstrom der Leuchte.


Schadet ein Blick in LED-Leuchten den Augen?

Das direkte Sehen in den Leuchtenkopf ist unproblematisch für das menschliche Auge. Allerdings sollte aufgrund der hohen Leuchtdichte nicht dauerhaft direkt in die LEDs hineingeschaut werden.


Ist LUCTRA® blendfrei?

LUCTRA®  ist eine blendfreie Leuchte. Zudem kann  durch die Drehung des Leuchtenkopfs und die flexible Lichtdimmung jegliche Blendung vermieden und die Leuchte an das individuelle Sehaufgabe angepasst werden.

Zulassungen / Garantie Details

Welche Zulassungen hat LUCTRA®?

LUCTRA®  ist CE-konform (Conformité Europeen) und kann daher im gesamten Gebiet der europäischen Union vertrieben werden. Zudem wird LUCTRA® die Zeichen ENEC (European Norms Electrical Certification) und GS (Geprüfte Sicherheit) tragen.

Wer zertifiziert LUCTRA®?

LUCTRA®  wird vom TÜV Rheinland zertifiziert.